PROVINZ EDITIONEN


Johannes Wohnseifer

Faded Flag, 2018
Digitaldruck auf Stoff
120 x 80 cm
Edition: 7 / 3 E.A., signiert, nummeriert

1.200,- € (incl. USt.)
Anfrage


Johannes Wohnseifer (geb. 1967 in Köln, lebt in Erftstadt, Professur für Malerei und Skulptur an der KHM Köln) verzahnt Themen aus Alltag, Geschichte, Kunst und Wissenschaft und lässt Nicht-Offensichtliches sichtbar werden. Er stellt sich der Frage, inwieweit die Kunst Gesellschaftsbilder repräsentiert oder diese kritisch verhandelt. Um diesem Anspruch zu genügen, schöpft er in Malereien, Skulpturen oder Plakaten aus einer Fülle von Materialien und Techniken. Bei den „Faded Flags“, seiner ersten Edition für PROVINZ, handelt es sich nur beinahe um ein Readymade in Form einer industriell gefertigten Deutschlandflagge. Tatsächlich hat Johannes Wohnseifer an der Farbsättigung gedreht. Ähnlich wie die „weißen“ amerikanischen Flaggen auf dem Mond, einst leuchtende Symbole der technischen Errungenschaften dieser Nation, ist auch hier das identitätsstiftende und repräsentative Schwarz-Rot- Gold stark verblasst, fast verschwunden, wie angenagt vom Zahn der Zeit.

Johannes Wohnseifers Arbeiten sind in vielen internationalen Sammlungen vertreten, z. B. Museum Folkwang, Essen, Marta Herford, Sammlung Boros, Berlin, Sammlung Eileen Cohen, New York City, Sammlung Harald Falckenberg, Hamburg, Fondazione Morra, Neapel, Saatchi Collection, London, Proje4L - Elgiz Museum of Contemporary Art, Istanbul, Sammlung Hauser und Wirth, Zürich, Susan and Michael Hort Collection, New York City, Sammlung Olbricht, Essen, Sammlung Julia Stoschek, Düsseldorf, Sammlung Gabriele und Wilhelm Schürmann, Herzogenrath u.a.


Johannes Wohnseifer (born 1967 in Cologne, lives in Erfstadt, Professor for painting and sculpture at KHM/Academy of Media Arts Cologne) links the everyday with history, art and science themes and thus makes the imperceptible apparent. He questions to what extent art represents or critically explores the images of society. In order to achieve his objective, he dips into the wealth of materials and techniques offered by paintings, sculptures or posters. The “Faded Flags”, his very first Edition for PROVINZ, is seemingly a ready-made, here in the form of an industrially produced German flag. In actuality, Johannes Wohnseifer has fiddled with its color saturation. Like the “white” American flag on the moon—once a luminous symbol of that nation’s technical accomplishments—the black-red- gold that identifies and represents Germany has paled and almost disappeared, as if gnawed on by the wheel of time.


Johannes Wohnseifer's works are part of major collections throughout the world, e.g. Museum Folkwang, Essen, Marta Herford, Boros Collection, Berlin, Eileen Cohen Collection, New York City, Harald Falckenberg Collection, Hamburg, Fondazione Morra, Naples, Saatchi Collection, London, Proje4L - Elgiz Museum of Contemporary Art, Istanbul, Hauser und Wirth Collection, Zürich, Susan and Michael Hort Collection, New York City, Olbricht Collection, Essen, Julia Stoschek Collection, Düsseldorf, Gabriele and Wilhelm Schürmann Collection, Herzogenrath u.a.

Built with Berta.me