googlef034a6024d3ea522.html Provinz / svenja kreh

PROVINZ

Svenja KREH o.T., (pet blanket), 2016 Digitaldruck auf Stoff 137, 16 x 96,52 cm Edition: 25 + 5EA, signiert, datiert, nummeriert 

Svenja KREH 
o.T., (pet blanket), 2016 
Digitaldruck auf Stoff 
137, 16 x 96,52 cm 
Edition: 25 + 5EA, signiert, datiert, nummeriert 

  • 1

    Svenja KREH 
    o.T., (pet blanket), 2016 
    Digitaldruck auf Stoff 
    137, 16 x 96,52 cm 
    Edition: 25 + 5EA, signiert, datiert, nummeriert 

  • 2

    Svenja KREH 
    o.T., (pet blanket), 2016 
    Digitaldruck auf Stoff 
    137, 16 x 96,52 cm 
    Edition: 25 + 5EA, signiert, datiert, nummeriert 

  • 3

    Svenja KREH 
    o.T., (pet blanket), 2016 
    Digitaldruck auf Stoff 
    137, 16 x 96,52 cm 
    Edition: 25 + 5EA, signiert, datiert, nummeriert 

Svenja KREH
o.T., (pet blanket), 2016
Digitaldruck auf Stoff
137, 16 x 96,52 cm
Edition: 25 + 5EA, signiert, datiert, nummeriert
300,- €
Anfrage / Request

Svenja Kreh (* 1968 in Stuttgart, lebt in Berlin ) vereint in ihrem Oeuvre Malerei und Zeichnung. Sie arbeitet beinahe ausschließlich mit schwarzer Tusche und sehr feinen Pinseln auf Papier. Dabei bedient sie sich alter Maltechniken: unter anderem aus der Renaissance, beispielsweise zur Erzeugung eines tiefen Bildraumes. Hierzu legt sie den Bildhintergrund mit groben Pinselstrichen in unterschiedlichen Grauwerten an, um darauf ihre minutiösen Zeichnungen auszuführen. Ihre Bildthemen oszilieren zwischen religiösen mittelalterlichen Geschichten, Science-Fiction (allen voran Phlip K. Dick) und Popkultur. Für PROVINZ hat Svenja Kreh eines ihrer Bildmotive – „St. Anne, the Virgin and Child with St. Catherine and Barbara nach Israhel von Meckenheim“(Anfragen zu dieser Arbeit beantworten wir Ihnen gerne) ausgewählt und es auf eine Decke drucken lassen. Diese kann vielfältig zum Einsatz kommen, sowohl als Wandteppich, als auch als „pet blanket“.


In her work Svenja Kreh (*1968 in Stuttgart, lives in Berlin) unites painting and drawing. She works almost exclusively in black ink with very fine brushes on paper. She hereby practises old painting techniques: for example, from the Renaissance, in order to generate pictorial depth. She sets up the background of the picture plane with rough brush strokes in varying gray tones, and then executes meticulous drawings on it. Her picture themes oscillate between religious medieval topoi, science fiction (above all, Philip K. Dick) and pop culture. For PROVINZ, Svenja Kreh chose one motif to be “St.Anne, the Virgin and Child with St. Catherine and Barbara after Israhel von Meckenheim” (we will gladly answer any questions on this work) and had it printed on fabric. It can be used in many ways, as a wall carpet as well as a “pet blanket”.




Built with Berta.me