Editionen     Projekte     Über     Glossar     Kontakt   ︎

Achim Duchow


Geboren 1948 in Otterndorf, gestorben 1993 in Düsseldorf

Jeden Tag ein neues Abenteuer, 1975 - 1978
12 Motive in Kassette
Estate Print 2016, C-Print
je 20 x 30 cm
Auflage: 10 (3 EA)
mit Nachlassstempel, datiert, nummeriert
3.000 €
Anfrage

mehr lesen / read more



Achim Duchow (* 1948 Ottendorf, gest. 1993 Düsseldorf) gehörte von den 1970er bis 90er-Jahren zu den Protagonisten der Düsseldorfer Künstlerszene. Duchow war Student und später enger Freund von Sigmar Polke. Zusammen schufen sie zahlreiche Gemeinschaftswerke. Neben Duchows malerischem Oeuvre umfasst sein Archiv u.a. sein umfangreiches fotografisches Werk. „Jeden Tag ein neues Abenteuer“, herausgegeben 2016 von PROVINZ mit dem Estate Achim Duchow, ist eine der zahlreichen Fotoserien, die Duchow zu Lebzeiten als Bildserie bzw. Diainstallation vorgesehen hat. Duchows Fotos entstehen spontan ohne ausgeklügelte Einstellungen und technische Bearbeitung. Erst durch ihre gezielte Auswahl und Zusammenstellung kristallisieren sie zu den einmaligen und besonderen Werken, die in einem größeren Zusammenhang stehen.

Achim Duchow (*1948 in Ottendorf; + 1993 in Düsseldorf) was one of the protagonists of the Düsseldorf School from the 1970s to the 1990s. Duchow was a student and later a close friend of Sigman Polke’s. Together they produced many collaborative art projects. Along with paintings, Duchow’s archive, among other things, encompasses his extensive photographic works. “Every Day a New Adventure”, published in 2016 by PROVINZ and the Achim Duchow Estate, is one of the countless photo series that Duchow envisaged in his lifetime as a pictorial series or a slide installation. Duchow’s photographs came about spontaneously without any calculated shots or technical treatment. Not till their deliberate selection and assemblage do they crystallize into unique and specific works that exist within a larger framework.