Editionen     Projekte     Über     Glossar     Kontakt   ︎


Hans-Jörg Mayer


Geboren 1955 in Singen, lebt in Berlin

Camaro, 2013
Fine Art print auf Hahnemühle Photorag
53 x 81 cm (Motiv: 46,8 x 74,9 cm)
verschiedene Motive, Auflage: je 3
1.100 €
Anfrage
mehr lesen
Das malerische Œuvre von Hans-Jörg Mayer (*1955 in Singen, lebt in Berlin) kann man als Hommage an die Malerei selbst bezeichnen. Die Wiederholung von Motiven und malerisch-gestischen Elementen, wie z.B. die Farbverläufe oder die Retusche von Fehlern, sind bei Hans-Jörg Mayer Stilelemente, die dazu dienen, dem Phänomen Malerei auf den Grund zu gehen. Wie entsteht die Komposition eines Bildes, wo hören Intuition und Zufall auf? Wo setzen Kalkül und Verstand ein? Geht es um Kopf- oder Bauchentscheidungen? Was ist Stil und was Geschmack und was haben beide in der Kunst verloren? Welche Themen sind bildwürdig, welche gelten als verpönt? „Fruhtrunk für Arme“ zeigt auf die bekannte Einkaufstüte von Aldi Nord, die zurückgeht auf einen Entwurf des abstrakt konkreten Malers Günter Fruhtrunk von 1970. Zeigt. Fruhtrunk erntete damals für seinen Ausflug in die Gebrauchsgrafik harsche Kritik Die zweite Serie „Märtyrer“ zeigt Gladiolen in all ihren Facetten knospend, in voller Blüte und verwelkt. Auf diese Art und Weise prozesshaft und gleichzeitig leidenschaftlich durchgespielt, können selbst so simple und geläufige Motive wie Blumen, Alditüten, am Ende gar eine Diddelmaus anregen zur Reflexion über Existentielles.

mehr Werke von Hans-Jörg Mayer